Money, Money, Money

„Geld macht nicht glücklich“ hört und liest man immer wieder. Und ich stimme zu, es ist nicht das Geld, dass einem das Glück bringt.

Aber genug Geld zu haben bringt Sicherheit und Sicherheit bringt Zufriedenheit und Zufriedenheit bringt Glück.

Ich möchte nicht reicht sein! Ich möchte nur genug zum Leben haben!

Ein Satz, den ich gerne sage. Es ist so unglaublich kräftezerrend, wenn man jeden Euro dreimal umdreht, bevor man auch nur daran denkt ihn auszugeben. Es ist anstrengend, wenn man bei allem hin und her überlegt und grübelt, ob man dieses oder jenes nun wirklich braucht.

Wir gönnen uns auch ab und zu etwas. Wir gehen gerne auf Konzerte. Ein paar bestimmte Sänger bzw. Gruppen gibt es, da müssen wir einfach hin. Zumindest ein Konzert besuchen, wenn eines in der Nähe ist. Aber Konzertkarten sind nicht billig und es reißt jedesmal ein Loch in die Geldbörse und viel schlimmer noch jedes Mal ein Stückchen schlecht fühlen, weil man Geld ausgegeben hat, dass man sich eigentlich hätte sparen können. Konzerte braucht man nicht zum Überleben!

Ich haber derzeit nur noch einen 15 Stunden Job und es wäre so unglaublich schön dabei zu bleiben. Mehr Zeit zu haben für meine Tochter, mehr für sie da sein zu können. Mehr teilhaben zu können an ihren Freizeitaktivitäten an ihren Freunden. Und auch mehr Zeit zu haben für mich, für meine Hobbies und die Verwirklichung von meinen Wünschen und Träumen. Es wäre schön nur 15 Stunden pro Woche zu arbeiten.

Aber das reicht nicht! Das Geld reicht damit nicht! Und daher kämpfe ich für eine Veränderung, die ich eigentlich gar nicht will. Ich kämpfe dafür mehr Stunden arbeiten zu dürfen, obwohl ich die Zeit so gerne mit etwas Anderem verbringen würde.

Ich bin verzweifelt!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s