Ich mag den September nicht

Genau wie den Juli und den Jänner, aber am wenigsten mag ich den September.

Ich zähle die Tage und habe das Gefühl mit jedem Tag der vergeht und jedem Tag, dem ich meinem Schicksaalstag näher komme, lebe ich ein Stückchen mehr in der Vergangenheit.

5 Jahre sind inzwischen vergangen, aber es fühlt sich nun Tag für Tag ein Stückchen mehr danach an, als dass es gerade erst geschehen würde. Die Tatsache, dass meine Kollegin und Freundin im Büro wieder schwanger ist, und noch dazu in etwa genau so weit ist, wie ich es damals war, macht das ganze nicht einfacher. Ich freue mich sehr für sie, gönne ihr das Glück und hoffe und bete, dass alles gut gehen wird, aber es lässt mich alles noch intensiver durchleben.

Ich habe Angst vor den nächsten 3 Wochen. Wie gerne würde ich den September einfach überspringen. Ich zähle die Tage und sehne mich einerseits danach, dass diese schnell vergehen, damit ich es hinter mich lassen kann, und hoffe andererseits dass die Zeit stehen bleibt und ich diese Tage nicht nochmal erleben muss.

Heute vor 5 Jahren war noch alles in Ordnung. Das Kindergartenjahr für meine Tochter hatte wieder begonnen. Schöne Herbsttage standen vor der Tür. Ich mag den Herbst, die Veränderung draußen, die Blätter verfärben sich, die Welt wird noch einmal bunt, bevor der Winter kommt. Und vor allem war da dieses kleine Wunder in meinem Bauch, worauf wir uns so sehr freuten und nach zwei Verlusten zuvor nun auch endlich zu hoffen wagten, dass wir es in ein paar Monaten in den Armen halten dürften. Ja heute vor fünf Jahren war die Welt für mich in Ordnung.

Und seither mag ich den September nicht mehr.

Advertisements

5 Gedanken zu “Ich mag den September nicht

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s