Der Anfang ist gemacht

Nachdem ich nun 2 Nächte fast durchgearbeitet habe, habe ich es doch tatsächlich geschafft ein erstes Grobkonzept für die empirische Untersuchung meiner Masterthesis zu erarbeiten.

Das ganze ging dann an einen meiner Betreuer, der auch gleich noch mit ein paar Tipps geantwortet hat, die ich jetzt grad noch gedanklich einzuordnen und umzusetzen versucht habe.

Ich bin jetzt erstmal sehr zufrieden. Wichtig für mich ist es jetzt dranzubleiben und nicht wieder nachzugeben. Ich denke ich werde mich auf die nächsten 6 Monate mit weniger Schlaf einstellen auch mit dem Wissen das es danach (wenn ich es wirklich schaffen sollte Ende Juni abzugeben) meinen erster Sommerurlaub seit Jahren geben wird, den ich auch wirklich genießen werde können. Ich finde das sind gute Aussichten, die die Motivation erhöhen.

Ich werd euch hier auch auf den Laufenden halten und möchte natürlich von möglichst vielen Fortschritten berichten.

Ich freu mich gerade. Und nach dem Schlafmangel der letzten 2 Nächte werde ich jetzt besonders gut schlafen. 😉

Advertisements

2 Gedanken zu “Der Anfang ist gemacht

    • Danke liebe Caroline!
      Genau jeder Schritt ist wichtig, ganz egal wie klein er ist. Das muss ich mir vor allem im Bezug auf diese Masterarbeit immer wieder vorsagen. Denn ich werde wohl viel in kleinen Häppchen daran arbeiten müssen, um voran zu kommen, weil einfach sonst auch so viel anderes ist. Und die Wochenenden, wenn möglich, dann für größere Brocken verwenden (so wie das vergangene Wochenende).
      LG, Ingrid

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s