Traurig, enttäuscht, wütend

All das bin ich im Moment in einer instabilen Mischung wo sich im Sekundentakt das Verhältnis zueinander ändert. 

Ich bin wütend auf meinem Mann weil er mal wieder eingekauft hat obwohl eh kein Geld da ist!

Ich bin enttäuscht und hab das Gefühl das er überhaupt nicht versteht worum es mir geht. Ich habe das Gefühl diese Sorgen rund ums Geld ganz alleine auf meinen Schultern zu tragen und das es ihn überhaupt nicht kümmert und er vor allem auch nicht wirklich etwas dafür tut. 

Ich bin traurig weil ich mich mit alle dem so allein gelassen fühle und vor allem weil diese Sache immer wieder zwischen uns kommt. Wenn wir streiten dann geht es immer ums Geld und ich will doch gar nicht streiten! Ich will doch nur einen Teil der Last und Sorgen auf jemand anderen abwälzen sodass man es gemeinsam tragen kann!

Eine Sache möchte ich zum Schluss noch erwähnen, weil ich meinen Mann nicht als den schlechten Typen hier präsentieren will, wie es vielleicht geklungen hat. 

Mein Mann kauft nie unnötige Dinge. Er raucht nicht, trinkt nicht und geht selten aus. Er gibt kein unnötiges Geld für Autos, Videospiele oder andere Blödsinnigkeiten oder teure Hobbys aus. Im Gegenteil er arbeitet unglaublich viel leider sehr oft unentgeltlich bei der Familie. Er macht zuhause sehr viel und gibt Geld nur für Haus und Garten aus. All das sollte mich doch eigentlich glücklich machen und doch würde ich einfach auf viele Dinge verzichten. 

Wenn kein Geld da ist dann kann ich den Rasen halt nicht neu kultivieren im Frühling sondern er muss bleiben wie er ist. Wenn kein Geld da ist dann muss das Dach für die Terrrasse halt noch warten und auch Pflastersteine gibt es im Moment keine. Wenn kein Geld da ist dann kann ich den Zaun vom Gemüsegarten halt noch nicht erneuern! So sehe ich das, er nicht! Er möchte diese Dinge machen, leider kostet halt alles auch Geld!!

So das musste jetzt irgendwo raus. Die Tränen, die vorher nicht aufhören wollten haben nun gestoppt, der Ärger ist noch da aber weniger geworden. Nur die Last auf den Schultern drückt immer noch gleich schwer!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s