12. Dezember – Schachtelmeer

Das Kinderzimmer ist da! Heute mussten wir die Möbel abholen, länger zwischenlagern war leider nicht möglich. Leider ist aber das Zimmer noch nicht fertig gestrichen, daher mussten wir die gefühlten 100 Schachteln erstmal anders im Haus unterbringen. 

Alles in ein Zimmer war nicht möglich und so steht jetzt das Bett im Wohnzimmer, der Kleiderschrank im Büro, die Kommode im Gang, die Schreibtische im Schlafzimmer, die Regale im Vorzimmer. Überall wimmelt es von Schachteln. Man kann sich gar nicht vorstellen, dass das später alles in ein Zimmer rein soll. 

Der Zwischenstand im Kinderzimmer: Die grüne Wand ist inzwischen schon zweimal gestrichen, die gelben erst einmal, brauchen also noch einen Anstrich. Eigentlich wollten wir das heute Abend noch machen, aber dann ging es unserer Tochter plötzlich nicht so gut, sie hatte starke Kopfschmerzen. Da war sie wichtiger und wir haben das Streichen bleiben lassen. Werden wir eventuell dann morgen erledigen. 

Die Schachteln dürfen jetzt also erstmal ein wenig so stehen bleiben. Unsere beiden Kater finden es sehr spannend. Denken wohl sie haben einen neuen Spielplatz bekommen. Ich freu mich schon riesig darauf wenn dann alles fertig ist. 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s