Auszeit

Seit einem Jahr nehme ich mir vor, was ich morgen endlich in Angriff nehme. Ich nehme mir eine Auszeit und fahre ganz alleine 4 Tage in Urlaub!

Seit der Stress irgendwie Überhand genommen hat ist es immer wieder ein Wunsch von mir gewesen, dass ich einfach mal weg komme. Ich war beruflich schon öfter mal alleine unterwegs, aber da arbeitet man tagsüber und hat eben den Abend dann für sich alleine. Jetzt fahr ich einfach so mal weg und habe so die nächtsen vier Tage ganz für mich alleine!!

Ich hab mir ein günstiges Zimmer in einer Pension im Waldviertel gesucht. Schnee wollte ich gerne dabei haben, um ein paar gemütliche Spaziergänge machen zu können. Sonst habe ich keine Ansprüche gestellt. Ich werde mir ein paar Bücher mitnehmen und auch mein Computer kommt mit. Ich werde nichts für den Job machen aber für den Master möchte ich etwas tun, aber ohne Zwang, wenn es nichts wird dann mach ich mich auch nicht fertig. Die nächsten Tage sollen einfach für mich sein. Mein Tempo, mein Ablauf, keine Termine, keine Verpflichtungen, kein Terminstress, usw.

Ich freue mich auf jeden Fall sehr darauf. Mein Mann unterstützt meine Entscheidung, merkt auch, dass es mir gut tun wird und auch unsere Tochter akzeptiert es und freut sich auf ein paar nette Tage mit Papa und Oma. 

Ich bin gespannt wie es mir ergeht. Ich werde danach bestimmt berichten wie es mir ergangen ist, vielleicht meld ich mich auch direkt von dort.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Auszeit

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s