Wochenende im Krankenhaus

Ein Wochenende nicht wie man es sich wünscht verbringen meine Tochter und ich im Moment. Leider hat es sie mal wieder erwischt und sie hatte gestern (Freitag) einen Anfall während einer karikativen Laufveranstaltung in der Schule. Zwei verpasste Anrufe hintereinander von meiner Mutter haben mir gleich in der Arbeit gesagt, dass etwas nicht stimmt. Nach einem Rückruf hatte ich Gewissheit. Dass meine Mama bei ihr war hat es leichter gemacht, trotzdem beingt mich das immer wieder aus der Fassung. 

Ich hab dann gleich versucht jemanden im Krankenhaus zu erreichen, das ist immer eine unglaublich nervenaufreibende Aufgabe. Es hat 20 min gedauert bis ich endlich jemand an der Leitung hatte der mir ordentlich sagen konnte wie wir jetzt weiter machen sollen. Und aufgrund der Länge des Anfalles, das ganze von Beginn bis wieder alle Symptome weg waren hat fast eine Stunde gedauert, wurde uns nahe gelegt ins Krankenhaus zu kommen. Da die Rettung rufen hier keine Option ist, weil uns die nicht in unser Wahlkrankenhaus bringen würden sondern in das nächstgelegene, ist meine Mutter mir entgegen gekommen und ich hab meine Tochter auf halben Weg übernommen. 

Seit Freitag Mittag sind wir also jetzt im Krankenhaus. Anfall wurde durch ein EEG bestätigt. Eigentlich bin ich davon ausgegangen heute wieder heim zu dürfen, leider ist daraus aber nichts geworden. Es ist die Dauer des Anfalles, die den Ärzten etwas kopfzerbrechen macht. Ich hab das Gefühl das wir noch länger hier sein werden, weil am Wochenende passiert ja leider nicht viel. 

Wir versuchen das positive zu sehen. Meine Maus genießt die viele intensive Zeit mit mir (ich auch mit ihr) und mich hat die ganze Sache ruckartig aus dem ganzen Arbeitsstress geholt, darauf verschwende ich überhaupt keine Zeit im Moment und finde es unglaublich entspannend gerade den Kopf davon leer zu bekommen. Trotzdem wäre mir natürlich kein Anfall lieber gewesen, aber das können wir ja leider nunmal nicht ändern. Jetzt machen wir uns einfach eine möglichst angenehme Zeit zu zweit. 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s